Der Abenteurer und Alltagsathlet Jake Catterall will den Weltrekord brechen, mit dem Fahrrad fahren

radsport

Der Alltagsathlet Jake Catterall will einen Weltrekord brechen

Catterall erwartet knallharte 1’400km.

VON MARK COHEN AM 26.09.2021

Jake Catterall ist ein durchschnittlicher Typ, der einen kolossalen Traum verfolgt: die schnellste Person zu werden, die je mit dem Fahrrad um Island gefahren ist – ein Rekord gesetzt von Chris Burkard im 2019: 52 Stunden, 36 Minuten und 19 Sekunden. Mit der Unterstützung von ODLO will Catterall die 1’400km Strecke in Rekordzeit schaffen.

“Mit dem Brechen von Chris’ Rekord würde ein riesiger Traum in Erfüllung gehen – ich bin extrem stolz und glücklich, dies in Angriff nehmen zu können.”, sagt Catterall. “Als Kind fand ich Inspiration immer in Abenteuern und bin wirklich aufgeregt, dass ich dank der Unterstützung aller um mich herum in der Lage bin, Geschichten an erstaunlichen Orten mit erstaunlichen Menschen zu erleben und dokumentieren. ” 

Island mit dem Fahrrad zu umrunden ist der zweite Teil einer mehrjährigen Serie, die Catterall unter dem Namen "Way Beyond" führt - ein 7-jähriges, vielschichtiges, auf Abenteuer ausgerichtetes Projekt, das mit Catteralls Weltrekordexpedition in der Antarktis und Ausdauerabenteuern in Grönland und im Himalaya seinen Höhepunkt findet. 

Im 2020 absolvierte Catterall den “Vondel 200» - einen 200km non-stop Lauf rund um Nordholland – das erste Mal, dass die Route gelaufen wurde. Er beendete diese Route in 28 Stunden. 

Der Abenteurer und Alltagsathlet Jake Catterall will den Weltrekord brechen, mit dem Fahrrad fahren

Angesichts des ungewöhnlich kalten Frühlingswetters in Island in diesem Jahr hat ODLO Catteralls Rekordversuch mit Teilen aus seinen Outdoor- und Fahrradkollektionen unterstützt, die Baselayer, Trägerhosen, Jacken und andere essenzielle Teile enthalten, die sich während des Versuchs als entscheidend erweisen werden. 

Als grosser Befürworter von Helden und Mentoren entwickelte Catterall eine enge Beziehung zu Chris Burkard - dem aktuellen Rekordhalter - als er sich auf Island vorbereitete. "Wir alle brauchen Führung im Leben. In Island und Way Beyond geht es um Inspiration und darum, die Art von Unterstützung zu kultivieren, die jeder braucht, um Grosses zu erreichen", fügte Catterall hinzu. 

"Für diese Reise habe ich 1 Jahr lang solide trainiert und 2 Jahre lang davon geträumt. Ich habe meine ganze Aufmerksamkeit darauf gerichtet, mir ein Ziel zu setzen, das so gross ist, dass es mich jeden Morgen hellwach macht", so Catterall. "Und jetzt ist es da. Ich klicke meine Schuplatten in die Pedale, nicht für eine Trainingsfahrt oder ein Rennen, ich klicke sie für einen Traum, den ich jeden Tag in meinem Kopf aufgebaut habe." 

Verfolge Catterall’s Rekordversuch live hier: https://static.siminn.is/cyclothon/index.html 

SHARE

Stories, die dich auch interessieren könnten

Die Schweizer Alpen mit Nino & Andri

by odlo-de-ch
Die Schweizer Alpen mit Nino & Andri

Frische Luft, schöne und ruhige Strassen, gute Gesellschaft, schnelles Fahrrad und schönes Wetter - was will man mehr? In der neuesten Folge von "The Escape" von SCOTT nimmt uns Nino Schurter, Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister auf eine seiner Lieblingsstrecken in seiner Heimat mit.

EIGENSCHAFTEN EINES RENNRADS

by odlo-de-ch
EIGENSCHAFTEN EINES RENNRADS

Jetzt, wo der Sommer in vollem Gange ist und die Tour de France stattfand, haben sich Radfahrer aller Erfahrungsstufen dazu bereit gemacht, im Sonnenschein ihr Bestes zu geben. Fahrradfahren erfreut sich seit geraumer Zeit einer grossen Beliebtheit – besonders das Radfahren innerhalb und ausserhalb der Stadt geniesst dabei eine langanhaltende Beliebtheit. Daher lass uns gemeinsam herausfinden, warum das Rennrad weltweit das Rad der Wahl sowohl für Neulinge, als auch der uns bekannten Champions der Tour de France ist.