ODLO x Swiss-Ski logos

ODLO wird wieder Nordisch-Ausrüster von Swiss-Ski

Die Nordisch-Athlet:innen von Swiss-Ski werden den Hersteller von Performance-Sportbekleidung bis 2027 repräsentieren, an der Produktentwicklung mitwirken und an Ausbildungsprogrammen für Athlet:innen in der Firmenzentrale von ODLO teilnehmen. 

(12. Mai, Hünenberg, CH) – Wie ODLO heute bekanntgab, wird der in der Schweiz ansässige Hersteller von Performance-Sportbekleidung die Nordisch-Teams von Swiss-Ski ab der Saison 2023/24 im Rahmen einer neuen vierjährigen Partnerschaft wieder ausrüsten.  


Der Vertrag gilt für die Disziplinen Langlauf, Nordische Kombination, Biathlon und Skispringen. Im Zuge dessen wird ODLO mehr als 70 Athlet:innen und ihre Trainer- und Supportteams mit High-Performance-Winterbekleidung wie Funktionsunterwäsche, Trainingsbekleidung und On-Snow-Wettkampfbekleidung ausstatten.  


Die Teams von Swiss-Ski werden die Marke nicht nur bei allen Nordischen Wettkämpfen repräsentieren, sondern auch Input bei der Produktentwicklung geben und an einem neuen Ausbildungsprogramm für Athlet:innen in der Firmenzentrale von ODLO in Hünenberg in der Schweiz teilnehmen.  

Die ideale Grundlage für den Erfolg 


„Mit ODLO als Partner können wir unsere Athlet:innen und Betreuerteams mit der richtigen Funktionskleidung unterstützen, um optimale Rahmenbedingungen für den Erfolg zu schaffen“, so Silvan Nideröst, Leiter Ausrüstung bei Swiss-Ski und Geschäftsführer des Swiss Ski Pools. „Wir sind sehr froh, dass wir mit ODLO einen starken und etablierten Partner an der Seite haben. Beide Seiten werden von dieser wiederbelebten Partnerschaft nachhaltig profitieren.“ 


ODLO war bereits mehr als zehn Jahre lang der offizielle Ausrüster von Swiss-Ski und freut sich jetzt, wieder als Partner der inspirierenden Nordisch-Teams des Schweizerischen Skiverbands zu fungieren und gemeinsam neue Wachstumschancen zu erschließen.  


„Die Kooperation mit Teams und Athlet:innen, die unsere Leidenschaft teilen, inspiriert uns dazu, die bestmögliche Sportbekleidung zu entwickeln“, so Daniel Eppler, CEO von ODLO. „ODLO ist den Nordischen Disziplinen seit mehr als 75 Jahren eng verbunden. Wir freuen uns daher sehr, wieder mit den Nordisch-Teams von Swiss-Ski zusammenzuarbeiten und mit unserer High-Performance-Sportbekleidung die Weichen für sie auf Erfolg zu stellen.“ 


Nachdem ODLO vor Kurzem auch einen Vertrag mit Biathlonlegende Martin Fourcade und als Titelsponsor von Team ODLO X-Alp abgeschlossen hat, zeugt diese neue Vereinbarung mit Swiss-Ski vom anhaltenden Engagement des Herstellers, in gezielte Partnerschaften zur Forcierung der Markensichtbarkeit und Produktentwicklung zu investieren.  


Der aktuelle Vertrag läuft bis 2027. 

Daniel Eppler, Diego Züger, and Silvan Nideröst
Abgebildet sind Daniel Eppler, CEO von ODLO, Diego Züger, kommerzieller CEO bei Swiss-Ski, und Silvan Nideröst, Leiter Ausrüstung bei Swiss-Ski und Geschäftsführer des Swiss Ski Pool.

Über Swiss-Ski 


Der Schweizer Skiverband Swiss-Ski ist die Dachorganisation des Schweizer Schneesports. Seit seiner Gründung 1904 zählt Swiss-Ski zu den wichtigsten und erfolgreichsten Sportverbänden der Schweiz. Er vereint unter seinem Dach elf Sportarten: Ski Alpin, Langlauf, Nordische Kombination, Skispringen, Biathlon, Snowboard, Skicross, Freeski, Moguls, Aerials und Telemark. Swiss-Ski fördert den Spitzensport und orientiert sich an den besten Sportnationen der Welt.  


Er legt Gewicht auf den Breitensport, ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Schneesport und leistet einen Beitrag zur Volksgesundheit. Zudem setzt sich der Verband für Grossanlässe in der Schweiz ein. Swiss-Ski ist eingebettet in ein umfassendes Netzwerk von internationalen sowie nationalen Verbänden und Organisationen. 


Der Schweizer Skiverband Swiss-Ski ist die Dachorganisation des Schweizer Schneesports. Seit seiner Gründung 1904 zählt Swiss-Ski zu den wichtigsten und erfolgreichsten Sportverbänden der Schweiz. Er vereint unter seinem Dach elf Sportarten: Ski Alpin, Langlauf, Nordische Kombination, Skispringen, Biathlon, Snowboard, Skicross, Freeski, Moguls, Aerials und Telemark. Swiss-Ski fördert den Spitzensport und orientiert sich an den besten Sportnationen der Welt. Er legt Gewicht auf den Breitensport, ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Schneesport und leistet einen Beitrag zur Volksgesundheit. Zudem setzt sich der Verband für Grossanlässe in der Schweiz ein. Swiss-Ski ist eingebettet in ein umfassendes Netzwerk von internationalen sowie nationalen Verbänden und Organisationen. 

SHARE

Du möchtest noch mehr Inspiration?

by odlo-de-ch

Odlo setzt neue Ära in der Markenentwicklung erfolgreich um

Odlo, der Schweizer Hersteller von Performance-Sportbekleidung, geniesst in der Outdoor-Branche schon seit jeher einen guten Ruf. Das 1946 in Norwegen von Odd Lofterød sen. gegründete Unternehmen hat mit der Entwicklung des ersten elastischen und wärmeregulierenden Langlaufanzugs nachhaltige Spuren in der Sportwelt hinterlassen. Bei den Olympischen Winterspielen 1964 in Innsbruck setzten insgesamt 25 Nationen auf die Marke, darunter Norwegen, das mit einer riesigen Medaillenausbeute nach Hause zurückkehrte. Auch in der Folge brachte Odlo zahlreiche bahnbrechende Innovationen wie den ersten feuchtigkeitsregulierenden Base Layer aus 100 Prozent Kunstfaser hervor. Der Hersteller etablierte sich zudem als Vorreiter des Drei-Schichten-Prinzips und weitete sein Produktangebot auf andere Sportarten aus. Rund 80 Jahre nach Gründung des Unternehmens liegt die Stärke von Odlo in seinem soliden Fundament: norwegische Wurzeln und höchste Fertigungsqualität gepaart mit der anhaltenden Leidenschaft, Grenzen immer wieder neu zu definieren. Darüber hinaus hat sich Odlos Know-how in Sachen Base Layer zu einem Alleinstellungsmerkmal der Marke entwickelt. Dabei trifft unübertroffene Qualität auf marktführende Rentabilität und hervorragende Kompetenzen in puncto Nachschubversorgung.